Ferienbetreuung

Alle Kinder können zur Ferienbetreuung angemeldet werden. Unsere ErzieherInnen betreuen die Schüler während Spielsituationen, spielen aktiv mit den Kindern und leiten weitere, vielfältige Aktivitäten an.

Spaß und Freude stehen bei uns ebenso im Vordergrund, wie die spielerische Förderung der Kinder. In unseren Räumen der Ganztagsbetreuung gibt es viele Spiele und Bücher. Die Holz- und Malwerkstatt mit ihren reichhaltigen Materialien werden für verschiedene Projekte genutzt und in der Sporthalle finden Bewegungsangebote statt.

Die Anmeldung erfolgt im Schulbüro, alles andere organisiert Herr Schmidt.

Genauere Informationen zur Ferienbetreuung

  • Ihr Kind kann in den Ferien bei uns von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr betreut werden, die meisten Kinder kommen von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Eine rechtzeitige Anmeldung ist nötig, weil wir die Ferienbetreuung organisieren müssen. Hier erhalten Sie Informationen, wie der Ablauf ist.
  • Die Ferienbetreuung muss im Büro angemeldet werden. Dort erfahren Sie auch die Kosten. Bitte beachten Sie: Auch zu viel gebuchte Ferienbetreuungen müssen bezahlt werden.
  • Sie erhalten einen Brief, in dem Sie die Ferien ankreuzen, in denen Ihr Kind betreut werden soll. Dies ist verbindlich, denn wir müssen das Essen organisieren und die Betreuer (Erzieher, Sozialpädagogen) einteilen.
  • Kurz vor den Ferien erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung, dass Ihr Kind angemeldet ist und genaue Informationen zu den anstehenden Ferien. Eine Änderung der Betreuungszeiten ist nur in Ausnahmefällen (z.B.: Krankheit, Arbeitsaufnahme der Eltern) möglich. Wenn Ihr Kind trotz Anmeldung nicht zur Ferienbetreuung kommt, müssen Sie die angemeldeten Wochen und das Essen bezahlen.
  • Während unserer Schließungszeiten haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in der Schule „Am Sooren“ betreuen zu lassen. Dazu muss es aber zu Beginn des Halbjahres schriftlich bei uns angemeldet werden. Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.